Du bist hier
Home > Branchen Insider > F&B > Speisen > Bio & Regionales > Haubis: Beste Brote für die Brettljause

Haubis: Beste Brote für die Brettljause

Brote für die Brettljause : Eine köstliche Brettl­jause ist die geeignete Bühne für den milden Haubis Krustenlaib natursauer oder das fein-würzige Bio-Roggenbrot natursauer.
Eine köstliche Brettl­jause ist die geeignete Bühne für den milden Haubis Krustenlaib natursauer oder das fein-würzige Bio-Roggenbrot natursauer.

Sie gehört zum Heurigenbesuch wie ein Glas Wein oder Most. Und sie sieht in jeder Region ein wenig anders aus. Auf jeden Fall aber ist sie ein facettenreiches Einsatzgebiet für erstklassige Brote – die Brettljause! Auch in der gehobenen Gastronomie!

Verschiedene Köstlichkeiten aus der Küche – ansprechend arrangiert und fein garniert. Genau das macht eine Brettl­jause so vielseitig! Haubis als Traditionsbäckerei sieht aber noch mehr darin: Nämlich einen spannenden Einsatzbereich für die nicht minder traditionell hergestellten Natursauerteigbrote wie beispielsweise den Haubis Krustenlaib natursauer oder das Bio-Roggenbrot natursauer. Eine gute Gelegenheit, die Brettljause von Grund auf neu zu überdenken. Als delikater Gruß aus der Küche, mit handverlesenen Zutaten, die Gäste nicht überall aufgetischt bekommen.

Genusstrends gehen ganz klar in Richtung ursprünglicher Geschmack. Die Sennbutter von der Alm, der Käse vom kleinen Produzenten aus dem Nachbarort, haus­geräucherte Schinkenspezialitäten und der feine Marillensenf, den der Küchenchef aus der eigenen Ernte herstellt: So schnell kann eine neu interpretierte Brettljause zu einer Bühne für Regionalität und Saisonalität werden. Das Brot dazu liefert selbstverständlich Haubis! Denn wenn es um Ehrlichkeit geht, hat die Traditionsbäckerei auch ein Wörtchen mitzureden.

Brote aus Sauerteig von Haubis: Mehr als eine Unterlage

Die aromatischen Natursauerteig-Brote von Haubis

Ein richtiges „Bauernbrot wie früher“, mit kräftiger Kruste und einer würzigen Natursauerteigkrume, findet man ent­weder ebendort – beim Bauern – oder im Haubis Sortiment. Beim Haubis Krustenlaib natursauer arbeiten die Back-Profis mit einer traditionellen Rezeptur auf Basis eines eigenen Bio-Natursauer­teigs, der gehegt und gepflegt wird. Natursauerteig ist nicht nur ein ausgezeichnetes und gänzlich natürliches Teiglockerungsmittel. Er ist auch eine wichtige Geschmacks­komponente, die wunderbar mit den Zutaten einer Brettljause harmoniert. Egal, ob diese nun ganz rustikal oder ganz raffiniert ausfällt.

Mild und kombinationsfreudig – der Haubis Krustenlaib natursauer: Dieses Mischbrot kommt mit seinen typischen Sauerteigaromen und der saftigen Krume einem typischen Bauernbrot geschmacklich am nächsten. Da der Krustenlaib natursauer eher mild im Geschmack ist, bietet er jede Menge Spielraum für Kombinationsmöglichkeiten. Auch mit den Klassikern Bratlfett, Grammelschmalz und Verhackertes!

Fein-würzig am Gaumen – das Haubis Bio-Roggenbrot natursauer: Beim Bio-Roggenbrot natursauer kommt die säuerliche Geschmackskomponente deutlich stärker zur Geltung. In Verbindung mit den aromatischen Bio-Brotgewürzen Kümmel, Fenchel und Koriander ist dieses Brot an sich schon ausdrucksstark. Aufgrund seiner Säure sollte es eher mit milden Begleitern serviert werden. Auch süßliche Geschmackskomponenten können einen spannenden Kontrast zur Sauerteignote bilden.

Weitere Informationen: www.haubis.comFrühlings-Tipps zum Fitwerden Haubis

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Top