Du bist hier
Home > Branchen Insider > April 2019 > Haubis: Wahre Kraftpakete für das Frühlingskörberl

Haubis: Wahre Kraftpakete für das Frühlingskörberl

Fünf Frühlings-Tipps zum Fitwerden: Ideal, um nach den Wintermonaten wieder auf Trab zu kommen: das Kraftweckerl von Haubis
Ideal, um nach den Wintermonaten wieder auf Trab zu kommen: das Kraftweckerl von Haubis

Haubis’ Vorstellung von Brotkultur ist höchst lebendig: Sie spiegelt die heimische Vielfalt von Brot und Gebäck wider, und Haubis ist es ein Herzensanliegen, diese Besonderheiten zu pflegen.

Die österreichische Traditionsbäckerei stellt bereits seit über 100 Jahren Brot und Gebäck im niederösterreichischen Petzenkirchen (Bezirk Melk) her. Mit ehrlichen Zutaten und ebensolchem Engagement sorgt Haubis für höchste Genussmomente bei den Gästen.

Brot und Gebäck mit „Zusatznutzen“ erfreuen sich großer Beliebtheit. Weil sie Genuss mit dem beruhigenden Gefühl verbinden, dem Körper etwas Gutes zu tun. Umso mehr lohnt es sich, das Körberl einem Fitness-Test zu unterziehen. Gerade jetzt im Frühling!

Produkte, die mit der Zeit gehen – oder ihr sogar voraus sind – sind ein echtes Steckenpferd von Haubis. So hat Haubis gleich fünf Produkte im Angebot, die dem Wunsch vieler Gäste nach köstlichen „Fitmachern“ entgegenkommen. Jedes hat seine individuellen Stärken und fördert einen aktiven und vor allem genussvollen Start in den Frühling.

Frühlings-Tipp 1: Haubis Kraftweckerl

Mit seinem hohen Anteil an Gemüse unterstützt das Kraftweckerl den menschlichen Organismus dabei, nach den Wintermonaten auf Touren zu kommen. Zucchini, Karotte & Co. bringen eine überraschende Note ins Brotkörberl.

Frühlings-Tipp 2: Haubis Eiweißweckerl

Das Haubis Eiweißweckerl liefert einen hohen Anteil an Proteinen aus rein pflanzlichen Quellen. Appetitlich unter einer saatenbestreuten Kruste verpackt, überzeugt die Krume mit gehaltvollen Sonnenblumenkernen, Leinsamen und Erbsen.

Ein Leckerbissen, passend zum Frühling: Die Fitnessecke ist dank ihrer Rezeptur auf Basis von Weizen- und Roggenmehl reich an wertvollen Mineralstoffen.
Ein Leckerbissen, passend zum Frühling: Die Fitnessecke ist dank ihrer Rezeptur auf Basis von Weizen- und Roggenmehl reich an wertvollen Mineralstoffen.

Frühlings-Tipp 3: Haubis Sportweckerl

Das Haubis Sportweckerl gibt es in Bio- oder konventioneller Qualität, in den Vollendungsstufen HGB oder TIGT und in der Standard- oder Jourgröße. Es ist reich an Ballaststoffen und mit wertvollen Ölsaaten (Sesam und Leinsamen) bestreut.

Frühlings-Tipp 4: Haubis Fitnessecke

Dank ihrer Rezeptur auf Basis von Weizen- und Roggenmehl ist die Fitnessecke reich an Magnesium, Zink, Phosphor und Kupfer. Darüber hinaus versorgt sie Genießer mit nährstoffreichen Saaten und einer großen Portion Joghurt.

Frühlings-Tipp 5: Haubis Buchweizenbrot

Die ausgeklügelte Rezeptur des Haubis Buchweizenbrots kombiniert Buchweizenmehl mit Haferflocken und Nüssen. Sehr zur Freude von allen, die kein oder weniger Getreide essen wollen, sollen oder müssen.

Weitere Informationen: www.haubis.com Frühlings-Tipps zum Fitwerden Haubis

 

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Top